Die Verlobung ist auf den Weg gebracht und ihr befasst euch bereits mit dem Menü, das es auf eurer Hochzeit geben wird. Wenn ihr euch für ein Mehrgang-Menü entscheidet, dann wäre doch als Zwischengang ein Sorbet ein toller Vorschlag.

Das Sorbet als Menüfolge

Ein Brautpaar, welches sich ein Mehrgang-Menü für seine Hochzeit wünscht, setzt auf Erlebnis. Gutes Essen ist eine Philosophie, es ist eine Lebenseinstellung. Ein tolles Menü ist ein Genuss, es ist ein Status und es ist Lebensqualität. Wer hohe Ansprüche stellt, macht keine billigen Kompromisse. Ganz egal wie groß sein Budget ist. Heute möchten wir euch einen Zwischengang für ein Mehrgänge-Menü vorstellen. Es ist ein Sorbet, welches bei uns im Hause zubereitet wird.

gavesi-catering-menü-2-768x1024
Das Sorbet als Zwischengang für das Menü

Ein Sorbet passt zu jeder Jahreszeit. Es kann mit Alkohol verfeinert werden. Wir empfehlen euch folgende Sorbet, die wunderschön in die Jahreszeit passen.

Das Vier-Jahreszeit-Hochzeitmenü

Unser Brautpaar hat sich für ein 6 Gängen Menü entschieden.

Das Menü präsentieren wir folgendermaßen:

Als erstes planen wir für das Hochzeitsmenü einen Gruß aus der Küche,
der Amuse Bouche genannt wird.

1 Gang

Vorspeisen-Variation
mediterranes Gemüse trifft Kaltschale von der Melone, dazu Bruschetta

2 Gang

hausgemachte Ravioli gefüllt mit Spinat und Ricotta an Salbei-Butter

3 Gang

gegrilltes Doradenfilet auf Fenchel-Orangengemüse

4 Gang

Mojito-Sorbet

 5 Gang

gefülltes Maishähnchenbrust mit Kräuterfrischkäse an Pilzjus

alternativ zum Hauptgang für eure vegetarischen Gäste

hausgemachte Tagliatelle mit Trüffelschaum
und glasierten Kirschtomaten

6 Gang

zur Hochzeitstorte
gibt es ein Flying-Dessert-Buffet

wie Creme Brûleé, Panna Cotta mit Fruchtspiegel und Obstsalat

gavesi-catering-menü-2-768x1024
catering-ismaning-erding-hochzeitsmenue-gavesi-15-1024x683

Das Sorbet als Intermezzo für die Hochzeit wieder entdeckt

Seit dem 19. Jahrhundert wird das Sorbetto gerne zwischen den Gängen serviert. Es neutralisiert den Fisch vor dem Fleisch bei. Die Nouvelle hat die die Küche von schweren Saucen befreit. Unser Küchenteam setzt auf Eigengeschmack bei und Leichtigkeit bei jedem Hochzeitmenü. Das Sorbet, das man nicht nur aus Obst herstellen kann, gibt es auch als Gemüse wie Gurke oder Tomate. Ebenso wäre ein Sorbet auch eine tolle Option, wenn ihr es nochmals als Variation für das Dessert wünscht.

Zur Taufe das Dessert servieren

Gerne machen wir euch weitere Vorschläge für euer Hochzeitmenü. Vereinbart dazu einen Termin für das Probeessen. Wie eine Menüfolge sein kann, zeigen wir euch in unserem Hochzeit-Blog.

Monika Kretsch mit Team GAVESI